Airplay Beamer: So werden Apple-Geräte mit Projektoren verbunden

By | März 28, 2017

AirPlay BeamerWer Filme, Fotos oder einfach nur Screenshots von seinem iPad oder iPhone irgendwohin projizieren möchte, kann dafür Apple Airplay verwenden. AirPlay ist Apples patentierte Technologie für die drahtlose Übertragung von Inhalten zu Wiedergabegeräten. Die Technik kennt man beispielsweise auch von drahtlosen Lautsprechern – oder eben AirPlay Beamern.

Wir sehen uns in diesem Beitrag aktuelle Beamer mit AirPlay an und erklären, wie AirPlay Beamer funktionieren.

>> Direkt zu den meistverkauften AirPlay Beamern >>


airplay logoSieht man sich die aktuell meistverkauften Geräte am Markt an, so bemerkt man schnell, dass immer mehr Geräte AirPlay unterstützen. Wer Inhalte an einen Beamer ohne AirPlay-Funktionalität übertragen möchte, kann eine Apple TV Station – Aktuelle Apple TV Geräte bei Amazon.de ansehen – oder ein MacBook per HDMI an den Projektor anschließen. So werden auch ältere Projektoren AirPlay-fit gemacht.

Wie funktioniert die Übertragung über AirPlay?

  • AirPlay wurde von Apple entwickelt & patentiert. Die beiden zu verbindenden Geräte sollten also AirPlay-zertifiziert sein. Das erkennt man normalerweise bereits an der Verpackung oder an der Online-Produktbeschreibung.
  • Damit die Übertragung (oder das „Mirroring“ – spiegeln des Bildschirmes auf den Beamer) losgehen kann, müssen sich beide Geräte (also zB. iPhone und AirPlay Beamer oder iPad und Apple TV) im gleichen WLAN-Netzwerk verbinden. Wenn man gerade Zuhause ist, kann man dafür das Heimnetzwerk verwenden.
  • Übertragung starten: Starte auf dem iDevice das Abspielen eines Films, Musik, Videos oder einer Fotogalerie. In der Bildschirmecke sollte dann ein AirPlay-Symbol erscheinen. Wenn man dort draufklickt, kann man die Übertragung zum Beamer starten.

Besonders praktisch: Manche Apps bieten einen 2-Screen-Modus. Bei Spielen wie Real Racing 3 sieht man dann den Mainscreen auf dem Beamer und auf dem iDevice-Bildschirm werden zusätzliche Informationen angezeigt.

AirPlay Beamer Bestseller: Top 5

In der folgenden Liste werden die Top 5 Geräte für den Suchbegriff „AirPlay Beamer“ bei Amazon.de angezeigt. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Preisänderungen.

Bestseller Nr. 1
[WiFi Beamer] POYANK 2400 Lumen Beamer, unterstützt Airplay Miracast...
  • 👍 WIFI Verbindung mit Smartphone Tablet Laptop 👍: POYANK 2400 Lumen Wifi Beamer...
  • 👍 IOS USB verkabelte Verbindung 👍: Über den USB Port kann iOS Gerät (iPhone und...
  • 👍 Heimkino Entertainment 👍: POYANK Wifi Beamer hat HDMI VGA USB TF AV Kopfhörer...
Bestseller Nr. 2
Aiptek MobileCinema i70 DLP Pico Projektor mit WLAN (WLAN, Airplay,...
  • DLP Technologie mit RGB LED
  • Bildgröße bis zu 200 cm (80 ")
  • WLAN- Projektion vom Smartphone oder Tablet
Bestseller Nr. 3
2018 Aktualisiert RAGU Z400 Mini Multimedia Tragbar Full HD Beamer,...
  • ⚽🏃 70% mehr Helligkeit: Z400 ist um 70% heller als andere Projektoren, die auf dem Markt...
  • ⚽🏃 50% weniger Lärm: verbessertes Kühlungssystem, das kaum zu hören ist. Für einen...
  • ⚽🏃 130-Inch großer Bildschirm: Ein exzellenter riesengroßer Bildschirm von 50 Inches bis...
Bestseller Nr. 4
WiFi Video Beamer, HuiHeng Wireless Projektor Mini LCD Beamer Full HD...
  • Wireless Display Beamer: Wireless Verbindung mit iPhone, Samsung, Nokia und alle anderen Smartphones...
  • Tragbarer und vielseitiger Projektor: Ultra leicht, um es in einen anderen Raum zu bewegen oder...
  • Ausgezeichnete Bildqualität: Sie können die Bildgröße von 40 '' ~ 130''inch (Best für 84 '')...
Bestseller Nr. 5
TENKER Mini Würfel Cube DLP Beamer mit WiFi, tragbarer LED Taschen...
  • ⚽️ DISPLAY FÜR HD-BILDER - Dank der DLP Technologie von Texas Instruments liefert dieser Cube...
  • ⚽️ ANPASSBARE PROJEKTIONSFLÄCHE - Trotz seiner kleinen Größe von nur 5,3 Zentimetern ist...
  • ⚽️ EINGEBAUTES WLAN FÜR STREAMS - Das installierte Linux-Betriebssystem samt WLAN-Funktion und...

Noch mehr findest du hier.

FAQ: Fragen & Antworten zum Thema

Verfügen AirPlay Beamer auch über normale Verbindungsmöglichkeiten?

Ja. Wie normale Beamer verfügen Geräte mit AirPlay auch über normale Anschlüsse, wie zB. HDMI oder VGA. Das ist natürlich von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

Was mache ich, wenn mein Beamer kein AirPlay unterstützt?

Wie bereits weiter oben erwähnt, hat man dann zwei Optionen: Man verbindet den Beamer mit einer Apple TV Station und verbindet das Smartphone darüber oder man verbindet das iDevice anderweitig. Mittlerweile gibt es auch einige Lightning-zu-HDMI Adapter.

Welche AirPlay-Alternativen gibt es für Android?

Bei Android-Geräten heißt die Technik für die drahtlose Übertragung von Medien „Miracast“ oder „Screen Mirroring“. Diese findet man in den Einstellungen.

Kann ich meinen Mac als AirPlay-Empfänger verwenden?

Wer seinen Mac als Empfänger verwenden möchte (zB. um ihn dann per HDMI an den Beamer anzuschließen) kann das zB. mit der App „AirServer“ machen.