Airplay Beamer: So werden Apple-Geräte mit Projektoren verbunden

By | März 28, 2017

AirPlay BeamerWer Filme, Fotos oder einfach nur Screenshots von seinem iPad oder iPhone irgendwohin projizieren möchte, kann dafür Apple Airplay verwenden. AirPlay ist Apples patentierte Technologie für die drahtlose Übertragung von Inhalten zu Wiedergabegeräten. Die Technik kennt man beispielsweise auch von drahtlosen Lautsprechern – oder eben AirPlay Beamern.

Wir sehen uns in diesem Beitrag aktuelle Beamer mit AirPlay an und erklären, wie AirPlay Beamer funktionieren.

>> Direkt zu den meistverkauften AirPlay Beamern >>


airplay logoSieht man sich die aktuell meistverkauften Geräte am Markt an, so bemerkt man schnell, dass immer mehr Geräte AirPlay unterstützen. Wer Inhalte an einen Beamer ohne AirPlay-Funktionalität übertragen möchte, kann eine Apple TV Station – Aktuelle Apple TV Geräte bei Amazon.de ansehen – oder ein MacBook per HDMI an den Projektor anschließen. So werden auch ältere Projektoren AirPlay-fit gemacht.

Wie funktioniert die Übertragung über AirPlay?

  • AirPlay wurde von Apple entwickelt & patentiert. Die beiden zu verbindenden Geräte sollten also AirPlay-zertifiziert sein. Das erkennt man normalerweise bereits an der Verpackung oder an der Online-Produktbeschreibung.
  • Damit die Übertragung (oder das „Mirroring“ – spiegeln des Bildschirmes auf den Beamer) losgehen kann, müssen sich beide Geräte (also zB. iPhone und AirPlay Beamer oder iPad und Apple TV) im gleichen WLAN-Netzwerk verbinden. Wenn man gerade Zuhause ist, kann man dafür das Heimnetzwerk verwenden.
  • Übertragung starten: Starte auf dem iDevice das Abspielen eines Films, Musik, Videos oder einer Fotogalerie. In der Bildschirmecke sollte dann ein AirPlay-Symbol erscheinen. Wenn man dort draufklickt, kann man die Übertragung zum Beamer starten.

Besonders praktisch: Manche Apps bieten einen 2-Screen-Modus. Bei Spielen wie Real Racing 3 sieht man dann den Mainscreen auf dem Beamer und auf dem iDevice-Bildschirm werden zusätzliche Informationen angezeigt.

AirPlay Beamer Bestseller: Top 5

In der folgenden Liste werden die Top 5 Geräte für den Suchbegriff „AirPlay Beamer“ bei Amazon.de angezeigt. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Preisänderungen.

Bestseller Nr. 1
Artlii Mana Mini Beamer - WiFi Beamer DLP Beamer Unterstützt 3D und...
  • 【AirPlay / Miracast WIFI- Verbindung】Eine starke WLAN-Verbindung ersetzt die Verwendung von...
  • 【Aufgeladen mittels Powerbank】Mit einem integrierten 5200 mAh Akkus, der Pico Projektor es kann...
  • 【DLP Technik Produzieren schärfere Bild 】DLP-Beamer verwenden eine reflektierende...
Bestseller Nr. 2
WiFi Beamer 6000 Lumen, Bomaker Native 720P Wireless Mini Beamer für...
  • 【Der Neuste Wifi Beamer 2020】Brauchen zusätzliche MHL zu HDMI Kable nicht mehr,jetzt BOMAKER...
  • 【Wireless Verbindung in 1 Min.】Verbindung mit Ihrem Handy oder Laptop in nur 2 einfache...
  • 【Upgrade Visuelle Erlebnis】Erhöht BOMAKER die Helligkeit zu 6000 Lumen, effektiv um 15% im...
AngebotBestseller Nr. 3
Mini Beamer ELEPHAS, Nativ 720P HD 4500 Lumen Projektor 200" LED...
  • [HD-Erfahrung] ELEPHAS Mini-Projektor verfügt über 1280 * 720p und unterstützt 1080P, wodurch...
  • [Hervorragende Helligkeitsleistung] Die neueste LED-Beleuchtung für Projektoren im Jahr 2019 bietet...
  • [Tragbares Design und eingebaute Lautsprecher] Der ELEPHAS Mini-Projektor ist klein (9,64 * 6,53 *...
Bestseller Nr. 4
Mobiler BenQ Mini Beamer GV1 mit Bluetooth Lautsprecher, WLAN, HDMI...
  • Klein & Mobil: Die Trapezkorrektur und das portable Design des GV1 sorgen zusammen mit der...
  • Kabelfreiheit: Kabellose Verbindung durch Dual Band WLAN (2.4G/5G), Streamen vom internen Speicher...
  • Bluetooth Lautsprecher Modus: Robuster 5-Watt-Lautsprecher mit Bluetooth-Funktion lässt den GV1...
AngebotBestseller Nr. 5
WiFi Beamer, Mini Beamer Wireless 6000 Lumen 1080P Full HD Heimkino...
  • 【Bequemerer Wifi Beamer】Kann problemlos ohne Datenkabel und Adapter projiziert werden....
  • 【Hellere Bilder und lebendigere Farben】6000 Lumen und 6000: 1 Kontrastverhältnis, Native 720P,...
  • 【Mobiles Heimkino】 Unterstützt 35-300”Großbildschirm, 75% -100% Bildschirmzoom, geeignet...

Noch mehr findest du hier.

FAQ: Fragen & Antworten zum Thema

Verfügen AirPlay Beamer auch über normale Verbindungsmöglichkeiten?

Ja. Wie normale Beamer verfügen Geräte mit AirPlay auch über normale Anschlüsse, wie zB. HDMI oder VGA. Das ist natürlich von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

Was mache ich, wenn mein Beamer kein AirPlay unterstützt?

Wie bereits weiter oben erwähnt, hat man dann zwei Optionen: Man verbindet den Beamer mit einer Apple TV Station und verbindet das Smartphone darüber oder man verbindet das iDevice anderweitig. Mittlerweile gibt es auch einige Lightning-zu-HDMI Adapter.

Welche AirPlay-Alternativen gibt es für Android?

Bei Android-Geräten heißt die Technik für die drahtlose Übertragung von Medien „Miracast“ oder „Screen Mirroring“. Diese findet man in den Einstellungen.

Kann ich meinen Mac als AirPlay-Empfänger verwenden?

Wer seinen Mac als Empfänger verwenden möchte (zB. um ihn dann per HDMI an den Beamer anzuschließen) kann das zB. mit der App „AirServer“ machen.


Die Preise werden alle drei Tage aktualisiert. Trotzdem kann es zu Fehlern kommen. Wir übernehmen keine Haftung für falsche Preisangaben.