Kurzdistanz Beamer

By | August 26, 2015

Auf dieser Seite findest du eine kleine Einführung in das Thema „Kurzdistanz Beamer“ und die aktuell meistverkauften Kurzdistanz Beamer. Bis auf eine spezielle Linse unterscheiden sich diese Geräte eigentlich kaum von normalen Beamern. In engen Räumen hat man mit ihnen jedoch den entscheidenden Vorteil.

kurzdistanz_beamer_bestseller

Was sind Kurzdistanz Beamer?

Der Name verrät schon einiges: Diese Projektoren zaubern aus sehr kurzer Distanz ein sehr großes Bild auf die Projektionsfläche. Im Englischen werden sie deswegen auch „Short Throw Beamer“ genannt. Solche Beamer sind vor allem dann praktisch, wenn es im Raum nicht genügend Platz gibt oder bei Präsentationen: Der Moderator kann direkt vor dem Bild stehen und wirft trotzdem keinen Schatten. Bei interaktiven Tafeln („Whiteboards“) kommt diese Technik schon seit längerer Zeit zum Einsatz.

Möglich machen es sogenannte „asphärische Linsen„. Dank ihnen kann man den Beamer sehr nahe an die Leinwand stellen und das Bild ist trotzdem scharf und sehr gut sichtbar. Der neueste Trend unter den Herstellern ist die Wandfarbkorrektur. Mit dieser Funktion kann man seine Inhalte auch auf farbige Wände projizieren.

Fazit: Kurzdistanz Beamer sind perfekt für kleine Räume, Präsentationen und andere Orte, an denen ein optimaler Abstand zwischen Projektionsfläche und normalem Beamer nicht gewährleistet werden kann.

>>> Kurzdistanz Beamer bei Amazon >>>


Kurzdistanz Beamer Bestseller / Meistverkaufte Kurzdistanz Beamer

In der folgenden Liste findest du die zurzeit meistverkauften Kurzdistanz Beamer. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Durch einen Klick auf das Produkt kommst du zu Amazon, wo du dir noch mehr Informationen zum Produkt holen kannst. Die Top 10:

AngebotBestseller Nr. 1
Acer H6517ST Kurzdistanz DLP Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel,...
  • Typ: DLP Beamer , Anwendungsbereich: Heimkino, Spiel & Spaß
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Native 1080p, Full HD)
  • Lumen: 3.000 Lumen, Kontrast: 10.000:1 Kontrast
Bestseller Nr. 2
LG PF1000U Full HD LED Projektor dunkelanthrazit
  • Full-HD-1080p-LED keine Notwendigkeit Projektor auf dem Dach zu installieren.
  • Es liefert Bilder von 60 bis 100 Zoll.
  • Zusammenhang:VGA, RF, (AV), Verbindung (AV) Audio, 2 HMDI, USB, Audio-Ausgang.
AngebotBestseller Nr. 3
Acer H7550ST DLP Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 3.000 ANSI...
  • Typ: DLP Beamer , Anwendungsbereich: Heimkino, Spiel & Spaß
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Native 1080p, Full HD)
  • Lumen: 3.000 Lumen, Kontrast: 16.000:1 Kontrast
AngebotBestseller Nr. 4
Optoma DAWSZUST Kurzdistanz DLP Projektor (WXGA, 3400 Lumen, 20.000:1...
  • Kurzdistanz DLP Beamer, WXGA, Anwendungsbereiche: Heimkino, Spiel und Spaß
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel (WXGA). Betriebsbedingungen: 5°C - 40°C
  • Lumen/Kontrast: 3400 Lumen, 20.000: 1 Kontrast
AngebotBestseller Nr. 5
Optoma GT1070Xe Kurzdistanz DLP-Projektor (Full HD, 2800 Lumen,...
  • Kurzdistanz DLP Beamer, Full HD 1080p, Anwendungsbereich: Heimkino, Spiel und Spaß
  • Auflösung: 1920x1080 Pixel (Full HD)
  • Lumen/Kontrast: 2800 Lumen, 23.000: 1 Kontrast
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
BenQ W1210ST Kurzdistanz Gaming DLP-Projektor (3D Full HD Beamer,...
  • Der 3D Full-HD Kurzdistanz Gaming & Heimkinoprojektor mit 2.200 Ansi Lumen, 0,69-083 throw ratio
  • Full-HD 1920 x 1080, 2.200 Ansi Lumen; Kontrast 15.000:1, 27dB
  • 2x HDMI, MHL, RCA, Komponente, S-Video, D-Sub, 2x USB (1x mini Typ B), RS-232, 12V Trigger
Bestseller Nr. 8
BenQ TH682ST Kurzdistanz 3D DLP-Projektor (3D 144Hz Triple Flash, Full...
  • Full-HD 1920 x 1080, 3.000 Ansi Lumen und 10.000:1 Kontrast bei einer Throw Ratio von 0.69
  • Der Kurzdistanz 3D (144Hz Triple Flash) Full-HD Home Entertainment Projektor mit HDMI Anschluss ist...
  • Er unterstützt außerdem diverse Video-Formate einschließlich 480i, 480p, 576p, 720p, 1080i sowie...
AngebotBestseller Nr. 9
Xiaomi Mi Laser-Projektor 150 (Full-HD HDR, Dolby Audio / DTS HD,...
  • Full-HD Auflösung (1.080p) bis zu einer Bilddiagonale von 3.75 m (150 Zoll)
  • Beste Konnektivität durch WLAN, 2x USB (1x USB 3.0), 3x HDMI (1x ARC), Bluetooth, Ethernet, S/PDIF,...
  • Näherungssensor zur Erkennung von Bewegungen in der Nähe der Linse und zur Vermeidung von...
AngebotBestseller Nr. 10
Acer Predator Z650 DLP Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200...
  • Typ: DLP Beamer , Anwendungsbereich: Heimkino, Spiel & Spaß
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Native 1080p, Full HD)
  • Lumen: 2.200 Lumen, Kontrast: 20.000:1 Kontrast

Wie funktionieren Kurzdistanz Beamer?

Normale Beamer benötigen meist einen Abstand von 3 Metern oder mehr, damit das projizierte Bild gut aussieht. Bei einem Kurzdistanz Beamer kann die Distanz zwischen Projektionsfläche und Projektor bereits unter 1 Meter betragen und das Bild sieht trotzdem gut aus. Wie funktioniert das im Detail?

Es werden speziell gebogene Linsen und Spiegel verwendet, die auch bei extrem kurzen Bildweiten die Projektion hochauflösender Bilder ermöglichen. Dabei kommen asphärische Linsen zum Einsatz. Asphärische Linsen sind Linsen, die mindestens über eine von der Form abweichende brechende Oberfläche verfügen. Damit lassen sich die extrem kurzen Projektionsreichweiten erreichen. Da die Fertigung solcher Linsen etwas schwieriger ist, kosten Kurzdistanzbeamer etwas mehr als herkömmliche Beamer.

Neben den Kurzdistanzbeamern gibt es auch noch die Ultrakurzdistanzbeamer. Diese leuchten „verkehrtherum“ und haben Spiegel im Gehäuse, die den Weg künstlich verlängern. Somit wird es möglich, auf noch kürzeren Distanzen Bilder in HD auf die Leinwand zu projizieren. Bei einigen dieser Ultrakurzdistanzbeamer ist die Projektion bereits bei einem Abstand von unter 50 cm möglich.

Für wen eignen sich Kurzdistanz Beamer?

Kurzdistanz Beamer eignen sich für alle, bei denen der Platz für einen normalen Beamer nicht ausreicht. In Schulen und Unis werden Kurzdistanz Beamer beispielsweise so verwendet, dass das Gerät direkt unter- oder oberhalb der Projektionsfläche positioniert wird. Somit wird der Vortragende nicht geblendet und das ganze Bild bleibt sichtbar. Auch Gamer, die zocken wollen, holen sich oft Kurzdistanz Beamer, schließlich verdecken die Geräte nicht das Bild. Wichtig ist, dass der Beamer nicht bewegt wird, da eine genaue Justierung bei einem Kurzdistanz Beamer essentiell ist. Bereits kleine Veränderungen der Position können zu Verzerrungen im Bild führen.