Aiptek PocketCinema V60 DLP-Projektor

By | April 10, 2015

Da der Aiptek PocketCinema V6o zurzeit nicht erhältlich ist, wurde er aus der Bestenliste entfernt (Stand: Dezember 2016). Wieder hat es ein Aiptek Mini-Beamer auf unsere Seite geschafft. Bei diesem Gerät können wir die frohe Botschaft gleich schon vorweg verkünden: Er ist der Sieger und nicht mal teuer.

Preis-Check: Aktueller Preis

Obwohl der Preis regelmäßig automatisch abgerufen wird, können Preisänderungen vorkommen. Wir empfehlen dir, durch einen Klick auf „Zum Angebot“ den aktuellen Preis zu überprüfen.

Aiptek PocketCinema V60

Maße

Der Aiptek PocketCinema V60 ist 6,5 cm breit, 13,5 cm lang und 2,2 cm dick. Mit gerademal 181 Gramm ist er ein Leichtgewicht. Hier kann man eindeutig feststellen: leicht, handlich, transportabel.

Technik

Über den HDMI-Eingang kann man den Mini Beamer mit Inhalten versorgen. Dies funktioniert auch über aiptek_pocket_cinema_v60_1den USB-Anschluss (so kann man sich zB. auf einem USB-Stick gespeicherte Fotos ansehen) oder über den Micro SD/SDHC-Kartenschlitz. Mit der sogenannten DLP-Lichttechnologie sorgt der PocketCinema für einen starken Kontrast und sehr gute Farbwerte. Mit dem integrierten Media Player des Pocket Cinema V60 lassen sich alle gängigen Video-, Foto- und Musikformate ohne Probleme abspielen. Sogar Office Dokumente wie Powerpoint, Word, Excel oder PDF sind für den Pico Projektor kein Problem. Aus dem eingebauten Lautsprecher ertönt Musik, die mit keinem normalen Lautsprecher mithalten kann. Dafür gibt es jedoch einen AUX-Ausgang. Der Hersteller gibt an, dass die LED-Lampe bei einer täglichen Nutzung von 5 Stunden mehr als 11 Jahre aushält.

Auch bei diesem Mini Beamer ist es mit den entsprechenden HDMI-Adaptern möglich, den Bildschirm eines Smartphones oder eines Tablets mit dem Beamer zu „spiegeln“ (auf die Wand duplizieren).

Akku / Stromzufuhr

aiptek pocketcinema v60Der integrierte Akku sollte bis zu 2 Stunden aushalten, wird jedoch im Betrieb etwas warm. Noch etwas mehr kitzelt man aus der Batterie, wenn man in den „Eco“-Modus schaltet.

Bildqualität

Unsere ehemalige Produktempfehlung verfügt über eine Auflösung von 640 x 480 Pixel. Die zusätzliche, schon vorher erwähnte, Technologie für Kontraste, ist einzigartig. Die Farben wirken lebendiger und die Schriften schärfer. Der Aiptek PocketCinema V60 kommt auf 50 ANSI Lumen Helligkeit und auf eine Bilddiagonale von maximal 150 cm, was 60 Zoll entspricht.

Gehäuse

Wie Aiptek betont, wurde bei diesem Produkt auch viel Wert auf ein ansprechendes Design gelegt. So gibt es nicht, wie bei anderen herkömmlichen Beamern, mechanische Bedienelemente, sondern eine außergewöhnliche Touch-Bedienung.

Fazit: Aiptek PocketCinema V60 DLP-Projektor

UPDATE Dezember 2016: Da der Aiptek PocketCinema V60 nicht mehr erhältlich ist, haben wir ihn aus der Bestenliste genommen. So sah die Bewertung aus:

  • Bildqualität: 9/10
  • Akku: 7.5/100
  • Funktionen: 9/10
  • Mobilität: 9.5/10
    Abschließende Bewertung: 8.7

 

Der Pocket Cinema V60 ist zurzeit unserer Meinung nach der beste Mini Beamer am Markt. Er überrascht uns mit einer sehr guten Bildqualität und tollen Zusatzfunktionen, wie zB. dem integrierten Office Media Player oder der Touch-Bedienung. Als Draufgabe erwartet uns ein Akku, der 2 Stunden aushält und die lange Lebensdauer.

Wer einen guten und nicht überteuerten Mini-Beamer mit tollen Features sucht, ist mit diesem Gerät mehr als gut beraten.

Unser aktueller Sieger – Aiptek PocketCinema V60 – bei Redcoon.de