Aiptek MobileCinema Q20 Pico Projektor

By | April 10, 2015

Dieser Artikel handelt vom Aiptek MobileCinema Q20 Mini-Beamer. Mit einem Preis von rund 250€ gehört er in die mittlere bis obere Preisklasse. Es gibt deutlich teurere, jedoch auch deutlich billigere Geräte. Gebraucht ist der Aiptek MobileCinema Q20 um mehr als 100€ billiger zu haben.


>> UPDATE Dezember 2016: Der Aiptek MobileCinema Q20 ist zurzeit nirgendwo erhältlich. Wir empfehlen dir unsere alternativen Produkte, beispielsweise den Acer C205 oder den aktuellen Bestenlisten-Sieger.


 

Maße

Der Aiptek MobileCinema Q20 ist 11,2 cm lang, 5,8 cm breit und verdient mit gerade einmal 1,6 cm Höhe den Titel „Mini Beamer“. Er ist schlank und somit sehr transportabel.

Technik

Der Pico Projektor kann mit Bildern und Videos per HDMI versorgt werden oder man benutzt den internen Media-Player, für den es einen SD-Karten Slot gibt. Der Player kann Fotos, Filme und Textdateien anzeigen. Außerdem befindet sich am unteren Ende des kleinen Gerätes auch ein AV-Eingang (zB. für den Apple AV Adapter) und ein Anschluss für USB-Geräte (USB-Sticks). Besonderes Feature: Schließt man das Smartphone an den Mini Beamer an, wird es automatisch mit Energie versorgt. Der Aiptek MobileCinema dient also nicht nur zur Projektion von Multimedia-Dateien, er kann auch als externes Akkupack verwendet werden. Die maximale Bildgröße beträgt 125 cm (50 Zoll), was einem ordentlichen Fernsehgerät nahe kommt. Dank der LED-Technik ist der Beamer sehr stromsparend und hat eine lange Lebensdauer. Der Beamer verfügt über einen integrierten Lautsprecher.

Akku / Stromzufuhr

Dank eines Li-Polymer Akkus kann man den kleinen Alleskönner überall auspacken und Multimediainhalte genießen. Ist die Batterie zu 100% geladen, gehen sich knapp 100 Minuten Filmgenuss aus.

Bildqualität

GehäuseMit einer Lichtstärke von 12 Lumen kann man den Projektor natürlich nicht bei hellem Tageslicht verwenden. Mit leicht abgedunkelten Räumen sieht die Situation jedoch schon viel besser aus. Bei kompletter Dunkelheit kommt man jedoch erst in den totalen Genuss von q-1080p und 50 Zoll.

Auf er schwarz lackierten Oberseite des Gerätes befinden sich Bedienelemente. Am hinteren Rand findet man die vier Anschlüsse (USB, AV, Kopfhörer – AUX, HDMI).

Fazit: Aiptek MobileCinema Q20 Pico Projektor

Der Aiptek MobileCinema überzeugt in vielen Punkten. Die Größe ist unschlagbar und auch die Bilder, die aus diesem winzigen Kerlchen kommen, garantieren Filmvergnügen – vorausgesetzt, man hat den Raum abgedunkelt. Mit Features wie der Funktion als externes Akkupack soll uns der Mini Beamer schmackhaft gemacht werden. Mit den passenden Adaptern lassen sich auch Präsentationen vom Smartphone abspielen und der Bildschirm „spiegeln“.

Schlecht aufgefallen ist uns nur der integrierte Lautsprecher. Aus einem Gerät dieser Größe erwartet man sich aber sowieso keine besseren Klänge. Deswegen gibt es einen AUX-Ausgang. Diesen sollte man dringend in Anspruch nehmen.

Alles in allem ist der Aiptek MobileCinema ein Beamer, der seinem Preis gerecht wird und das liefert, was man von ihm verlangt.

Aiptek MobileCinema Q20

Aiptek MobileCinema Q20
8

Bildqualität

8/10

    Akku

    6/10

      Funktionen

      9/10

        Mobilität

        10/10

          Pros

          • sehr klein und handlich
          • für Größe gute Bildqualität
          • viele nette Features

          Cons

          • etwas schwaches Licht
          • mittelmäßiger Akku