Wie viel Strom verbraucht ein Beamer?

By | Oktober 23, 2017

Beamer Stromverbrauch: Wie hoch?Immer wieder hört man davon, dass Beamer viel Strom verbrauchen. Doch wie hoch ist der durchschnittliche Beamer Stromverbrauch wirklich? Gibt es Alternativen zu den vermeintlichen Stromfressern?

In diesem Beitrag erfährst du alles zum Thema Stromverbrauch eines Beamers. Außerdem zeigen wir, wie du den Verbrauch eines Gerätes ausrechnen kannst und welche Art von Beamern am sparsamsten ist.


Welches Bauteil verbraucht am meisten?

Damit ein Beamer die Bilder überhaupt auf eine Leinwand projizieren kann, ist eine leistungsstarke Lichtquelle notwendig. Die meisten durchschnittlichen Lampen verbrauchen während dem Betrieb 200 Watt oder mehr. Das ist – verglichen mit anderen elektronischen Geräten  – ganz schön viel.

Generell gilt: Je älter der Beamer und die Technik, desto höher ist der Stromverbrauch. Wenn man dann noch einen teuren Stromtarif hat, können ungewollte Mehrkosten entstehen.

Wie berechne ich die Stromkosten?

Für die Berechnung der Stromkosten gibt’s bei Blitzrechner.de einen Online-Rechner. Wenn du die Kosten selber ausrechnen möchtest, kannst du diese Formeln verwenden:

Gesamtnutzungsdauer =
Dauer der Nutzung x Häufigkeit

Mit der ersten Formel wird die gesamte Nutzungsdauer in einem Jahr berechnet.

Stromverbrauch =
Gesamtnutzungsdauer x Leistungsaufnahme

Damit berechnest du den Stromverbrauch innerhalb eines Jahres. Die Leistungsaufnahme wird in Watt angegeben. Das Ergebnis dieser Formel wird durch 1000 dividiert, damit man den Wert in Kilowattstunden bekommt.

Stromkosten =
Verbrauch x Kosten pro Kilowattstunde

Das Ergebnis dieser allerletzten Formel zeigt dir anschließend, wie viel Strom du pro Jahr verbrauchst. Die Kosten pro Kilowattstunde erfährst du bei deinem Stromanbieter.

Der hier vorgestellte Rechenweg kann dazu genutzt werden, um verschiedene Beamer zu vergleichen und den jährlichen Stromverbrauch zu errechnen. Quelle: Blitzrechner.de

Welche Beamer verbrauchen weniger Strom?

LED

Die beste Alternative zu herkömmlichen Beamern sind LED Beamer. Die meisten Mini Beamer gehören dieser Kategorie an. Im Gegensatz zu normalen Projektoren mit Metalldampf- oder Halogenlampen sind Beamer mit LEDs deutlich sparsamer. Auch in neuen Autos kommen LEDs zum Einsatz.

Dies liegt einfach daran, dass LEDs nahezu keine Wärme abgeben und dadurch viel effizienter sind. Außerdem haben Leuchtdioden eine größere Lebensdauer, können auch in kleine Geräte eingebaut werden (Stichwort: Mini Beamer) und es entfällt die Notwendigkeit nach einem Lüfter.

Erst durch den Siegeszug der LEDs wurde es möglich, richtige Mini Beamer herzustellen. Die alten Lampen waren schlicht zu groß und haben zu viel Strom verbraucht, um mit einem Akku betrieben werden zu können.

LED Beamer: Empfehlenswerte Geräte (Top 3)

Bestseller Nr. 1
DBPOWER T20 Full HD Mini Beamer, Projektor, LED Beamer Unterstützung...
  • ✅【DBPOWER - Ihre beste Wahl】 DBPOWER T20 beamer wurde in der # 1 Bestseller in Videoprojektor...
  • ✅【NEUES LÜFTUNGS- UND SOUNDSYSTEM】DBPOWER T20 Videobeamer verfügt über ein innovatives...
  • ✅【ERSTAUNLICHE BILDER】Bei einer Projektorentfernung von 1,5 bis 5 Metern reichen die Bilder...
AngebotBestseller Nr. 2
3200 lumens Full HD 1080P LCD Beamer,LESHP LED+LCD Heimkino...
  • Groß Bildschirm Erlebnis: Bildgröße:32-200 Zoll, Projektionsabstand: 1.2m ~ 6m, Meet TV...
  • KANN MIT ANDEREN GERÄTEN VERBUNDEN WERDEN: Den LESHP Beamer können Sie über ein HDMI Kabel mit...
  • Starke 3200 Lumen LED-Projektor - 3200 Lumen sind besser geeignet als andere Projektoren für Home...
Bestseller Nr. 3
DR.Q 1800 Lumens Beamer, 4" Mini LCD Projektor mit 170" Display, 40000...
  • ❤ Produkteigenschaften: Bildhelligkeit 1800 Lumen, Bildkontrastverhältnis 2000:1, max....
  • ❤ Multimedia Veibindung: VGA / HDMI / AV / USB / TF Karte Schnittstelle gewährt Ihnen eine...
  • ❤ Heimkino Beamer: Sie können mit Ihren Familienmitgliedern und Freunden perfektes Entertainment...

Fazit: Beamer Stromverbrauch

Wie du in diesem Beitrag gesehen hast, ist der Stromverbrauch komplett vom Gerät abhängig. Wenn du einen kleinen, portablen und leisen Beamer möchtest, dann ist ein Mini Beamer die beste Entscheidung.

Da Mini Beamer/LED Beamer bei der Leuchtkraft jedoch etwas schwächer sind, empfehlen wir fürs Heimkino in den eigenen vier Wänden jedoch noch immer einen Standard Beamer, obwohl dieser etwas mehr Strom verbraucht.