Günstige & gute Full HD Beamer für 2018 [Update Herbst/Winter]

By | Februar 2, 2018

Full HD Beamer günstigFull HD muss nicht mehr viel kosten! Musste man vor wenigen Jahren noch Unmengen für einen 1080p-Beamer ausgeben, so sind einige Geräte mittlerweile in den erschwinglichen Bereich gerutscht. Full HD Beamer eignen sich vor allem dann, wenn man ein eigenes Heimkino aufbauen, Blockbuster-Filme schauen, oder Sportveranstaltungen auf einer großen Leinwand genießen möchte.

Full HD bedeutet, dass der Projektor eine maximale Auflösung von 1920×1080 Pixeln projizieren kann. Jede Anzeigeform mit weniger Bildpunkten ist nicht Full HD.

Im Jahr 2018 erwarten uns nicht nur viele Filmhighlights, auch die Winterspiele und die Fußball-WM stehen vor der Tür. Genug Gründe für den Kauf eines qualitativ hochwertigen (aber günstigen) Projektors.

Update September 2018: Für den Herbst/Winter 2018 haben wir diese Liste noch einmal aktualisiert und neue Geräte hinzugefügt.

In diesem Beitrag präsentieren wir 5 gute und günstige Full HD Beamer für 2018.


5 Gute & Günstige Full HD Beamer

Hinweis: Alle Preise sind gerundet.

1. Optoma HD144X

Optoma Full HD BeamerDer DLP-Projektor Optoma HD144X ist ein vergleichsweise günstiger Full HD Beamer. Auch die Kundenbewertungen zum Projektor fallen größtenteils positiv aus. Optoma wurde zwar erst im Jahr 2002 gegründet, die Marke zählt jedoch bereits zu den renommierten Herstellern von Projektoren.

✓ Günstiges Full HD Gerät mit starkem Kontrast.
✓ 3D-ready, es müssen nur passende Brillen gekauft werden.
✓ Dank 3200 ANSI Lumen auch in hellen Räumen nutzbar.
✓ Dank speziellem Gaming-Modus schnelle Reaktionszeit und lebensechte Farben.

Bei Amazon.de ansehen

2. Viewsonic PJD7720 HD

Viewsonic PJD7720 HDDer Viewsonic PJD7720 HD ist bereits ein Stück teurer, aber gehört mit 480€ (Stand: Februar 2018) noch definitiv zu den günstigen Full HD Geräten.

✓ Wahlweise mit 2 oder 3 HDMI-Anschlüssen.
✓ Mit 3200 Lumen auch für hellere Räume geeignet.
✓ SuperColor für mehr Kontraste und Farb-Echtheit.
✓ 10 Watt Lautsprecher für einen Beamer relativ stark.

Bei Amazon.de ansehen

3. Acer H6517ABD

Günstiger Full HD Projektor AcerAcer ist ein renommierter Projektor-Hersteller, der mit dem H6517ABD einen preiswerten Beamer für den Massenmarkt rausgebracht hat. Das Gerät kostet zurzeit 530€ (Stand: Februar 2018).

✓ Renommierter Hersteller mit viel Erfahrung.
✓ Auch als Kurzdistanz-Version erhältlich.

✓ Gibt’s in 3 unterschiedlichen Helligkeitsvarianten.
✓ Acer Colorboost sorgt für naturgetreue Farben.
✓ Im Eco-Modus sehr sparsam und leiser.

Bei Amazon.de ansehen

4. BenQ TH530

Benq günstiger Full HD BeamerAuch BenQ ist ein bekannter Player in der Branche der Videoprojektoren. Einen der günstigsten BenQ Full HD Projektoren kann man zurzeit für 530€ (Stand: Februar 2018) ergattern.

✓ Noch günstigere Varianten mit schlechterer Auflösung erhältlich.
✓ 3200 ANSI Lumen Helligkeitsleistung.
✓ Mit BluRay Full HD 3D Technologie (Brillen separat erhältlich).
✓ Gute Farbdarstellung.

Bei Amazon.de ansehen

5. Viewsonic PRO7827HD

Viewsonic günstiger Full HD BeamerExzellente Kundenbewertungen und akzeptabler Preis: Der PRO7827HD von Viewsonic kostet 700€ (Stand: Februar 2018).

✓ Linse kann verstellt werden & Zoom möglich.
✓ 2200 ANSI Lumen Helligkeitsleistung.
✓ Dank MHL können auch Smartphones verbunden werden.
✓ Genaue Justierung.

Bei Amazon.de ansehen

Warum Full HD?

Bei Beamern wird oft kritisiert, dass sie nur „Fake Full HD“ bieten.

Das bedeutet, dass vom Hersteller zwar Full HD auf die Verpackung geschrieben wird, in Wirklichkeit heißt das aber nur, dass der Projektor Full HD Filme unterstützt. Die tatsächlich abgegebene Auflösung ist deutlich schlechter.

In der obigen Liste haben wir 5 richtige Full HD Beamer vorgestellt: Sie unterstützen nicht nur High Definition Inhalte, sie projizieren tatsächlich mit 1920×1080 Pixeln.

Der Kauf eines Full HD Beamers lohnt sich.

Full HD ist heutzutage der Standard bei Filmproduktionen – viele Filme werden bereits sogar im hochauflösenderen 4K-Format produziert.

Außerdem gab es bei Beamern lange Zeit das Problem (gibt es auch heute noch teilweise), dass die meisten Bilder verwaschen und nicht scharf wirken. Mit einem guten Full HD Beamer hat man dieses Problem nicht.

Auch in helleren Räumen kann man mit diesen Geräten ein scharfes Bild auf die Leinwand zaubern.

Was sollte ein Full HD Beamer noch können?

Neben der Projektion mit 1920×1080 Pixeln sollte man vor dem Kauf eines Full HD Projektors noch einige weitere Faktoren beachten.

Zu den wichtigsten Punkten zählen:

  • Helligkeit: Je höher die Leuchtleistung, desto eher eignet sich der Beamer auch in hellen Räumen. Ab ca. 2000 ANSI Lumen spricht man von einem Tageslicht-Beamer, für Outdoor-Veranstaltungen (zB. Fußball-Public-Viewing) empfehlen wir jedoch 5000 ANSI Lumen oder mehr.
  • Lautstärke: Da Beamer im Betrieb heiß werden, verfügen sie meist über große Lüfter. Vor dem Kauf sollte man im Datenblatt des Projektors überprüfen, wie laut das Gerät maximal werden kann. Die leisesten Beamer haben eine Lautstärke von gerademal 25 dB.
  • Anschlussmöglichkeiten: Damit man den Projektor überhaupt nutzen kann, braucht er die passenden Anschlüsse. Zur Standardausrüstung gehört heutzutage ein HDMI-Anschluss. Praktisch sind auch Miracast oder Apple Airplay zur drahtlosen Übertragung vom Smartphone oder Tablet.

Bonus: Kann ich diese Beamer auch draußen verwenden?

2018 ist ein WM-Jahr. Da möchte der ein oder andere sicher den Beamer verwenden, um im Garten mit den Nachbarn und Freunden ein Public Viewing zu veranstalten. Doch kann man diese Projektoren auch draußen nutzen?

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Outdoor-Benützung eines Beamers.

Wichtig ist jedoch, dass der Beamer eine entsprechende Leuchtleistung bietet. Wie bereits oben erwähnt sind Projektoren mit unter 5000 ANSI Lumen für draußen einfach zu schwach – da erkennt man kaum was.

Außerdem braucht man eine entsprechende Soundanlage. Als Alternative tut’s auch ein lauter Bluetooth Lautsprecher mit AUX-Anschluss.

Last but not least: Man sollte immer das Wetter im Auge behalten. Fängt’s zu regnen an, ist es meist zu spät. Die Beamer haben auf der Oberseite Lüftungsschlitze. Wenn da Wasser eindringt, kann man dem Projektor Adieú sagen.


War kein passendes Gerät dabei? Weitere empfehlenswerte Beamer findest du in der Mini Beamer Bestsellerliste oder auf unserer Tageslicht Beamer Seite.