Beamer fürs Public Viewing: Top 7

By | Februar 5, 2018

publicviewingfans

Egal ob Fußball, Olympia oder Superbowl: Gemeinsam Sport gucken macht einfach viel mehr Spaß als alleine. Dafür eignet sich Outdoor Public Viewing am besten. Mit dem richtigen Beamer und der passenden Leinwand fühlt sich Public Viewing fast so an, als wäre man im Stadion.

Bei Beamern fürs Public Viewing kommt es vor allem auf die Helligkeit an: Je höher die Helligkeit, desto eher kann man den Projektor auch Outdoor und auf größeren Distanzen verwenden. Die Beamer in der folgenden Liste eignen sich jedoch nicht nur fürs WM-Gucken, sondern beispielsweise auch fürs Rudelschauen von Kinoblockbustern im eigenen Garten.

Checkliste: Beamer für Public Viewing
Bei Public Viewing Beamern zählen die Helligkeit und die maximale Bilddiagonale. Vor allem bei Outdoor Public Viewing sollte der Beamer ein sehr helles Bild projizieren können.
Hellster Beamer in der Liste: Sony VPL-FH65
Mehr Details  3.840,89 €
Günstigere Alternative für Privatnutzer: BenQ SW916
Mehr Details 
Aktuelles Schnäppchen: BenQ MS527
Mehr Details  279,00 €
Unsere Premium-Empfehlung: Acer H6517ST
Mehr Details  642,93 €
Preise werden alle 48 Stunden aktualisiert. Falsche Angaben möglich. Links führen zu Amazon.

7 empfehlenswerte Public Viewing Beamer

1. Hitachi XP-WX4022WN LCD-Beamer

Hitachi Public Viewing BeamerDen XP-WX4022WN empfehlen wir vor allem für Sparfüchse. Mit einer Helligkeit von 4000 ANSI Lumen kann man das Gerät bereits Outdoor verwenden. Stellt man den Beamer 9 Meter von der Leinwand auf, kann man eine Bilddiagonale von bis zu 7,6 Metern erreichen!

✓ Günstiger Projektor fürs Outdoor Public Viewing.
✓ Mit 4000 ANSI Lumen hell.

✓ Auflösung WXGA – 1280×800 Pixel.
✓ Mit vielen Anschlüssen (HDMI, USB, RCA, LAN).
✓ Kann über einen Webbrowser gesteuert werden.

Bei Amazon.de ansehen

2. BenQ SW916

BenQ SW916Wie der Beamer von Hitachi projiziert auch der BenQ SW916 mit einer maximalen Auflösung von 1280×800 Pixeln. Besonders interessant ist bei diesem Gerät jedoch die Helligkeit: 5000 ANSI Lumen wirft der Projektor auf die Leinwand – damit kann man auch draußen problemlos Fußball gucken. Maximale Bilddiagonale: 7,6 Meter.

✓ Teurer, aber qualitativ hochwertiger Beamer.
✓ Auflösung WXGA – 1280×800 Pixel.
✓ Unterstützt auch 3D über HDMI.
✓ Mit 5000 ANSI Lumen sehr hell.
✓ Auch für stark beleuchtete Büroräume geeignet.

Bei Amazon.de ansehen

3. BenQ TH681

BenQ Public Viewing Beamer Full HDDen BenQ TH681 gibt es in einer normalen und in einer Kurzdistanz-Version. Mit 3000 Lumen ist der Beamer zwar nicht so hell wie die oben vorgestellte Konkurrenz, er eignet sich für den Einsatz im schattigen Garten oder am abend jedoch trotzdem. Bei einem Abstand von maximal 7,7 Metern kann eine Bilddiagonale von ca. 6-8 Metern erreicht werden.

✓ Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.
✓ Auflösung Full HD – 1920×1080 Pixel.
✓ 3000 ANSI Lumen für Sport- und Filmvergnügen im Schatten.
✓ Verglichen mit anderen Geräten sehr leise im Betrieb.

Bei Amazon.de ansehen

4. Sony VPL-FH65

sony installationsbeamerDer WUXGA Projektor Sony VPL-FH65 ist der erste Beamer für den professionellen Einsatz in unserer Liste. Laut Hersteller kann das Gerät im Büro, in Seminarräumen, in größeren Hörsälen und auch outdoor verwendet werden. Die Leuchtkraft ist mit 6000 ANSI Lumen imens – theoretisch kann man mit so einem Projektor auch mittags ein Public Viewing veranstalten. Maximale Bilddiagonale: 15,24 Meter.

✓ Installationsprojektor für den professionellen Einsatz gedacht.
✓ Auflösung WUXGA – 1920×1200 Pixel.
6000 ANSI Lumen für Indoor- und Outdoor-Nutzung.
✓ Mit HDMI- und DVI-Anschlüssen.

Bei Amazon.de ansehen

5. Acer H6517ST Kurzdistanz

Acer DLP Projektor OutdoorDer Acer H6517ST ist ein Kurzdistanz Beamer. Das bedeutet, dass man das Gerät nahezu direkt vor die Leinwand stellen kann und das Bild wegen der speziellen Linse trotzdem scharf und nicht verzerrt aussieht. Mit 3000 ANSI Lumen kann man Filme und Sportveranstaltungen genießen, sofern man nicht direkt gegen die Sonne projiziert. Wir empfehlen bei diesem Projektor daher ein schattiges Plätzchen (oder nur Nacht-Projektionen). Maximale Bilddiagonale: 7,4 Meter.

✓ Kurzdistanz Beamer eignet sich besonders bei Platzmangel.
✓ Dank MHL können Inhalte auch vom Smartphone gestreamt werden.
✓ Auflösung Full HD – 1920×1080 Pixel.
3000 ANSI Lumen für Indoor-Nutzung (und Outdoor im Schatten).
✓ Mehr als 2 Meter Diagonale bei einem Abstand von 1 Meter.

Bei Amazon.de ansehen

6. Acer P5515 DLP

Acer Public Viewing BeamerNochmal Acer: Beim P5515 DLP trifft Qualität auf edles Design. Vor allem das hohe Kontrastverhältnis (12.000:1) spricht für die Outdoor-Nutzung als Public Viewing Beamer. Laut Hersteller sorgt die ColorBoost Technologie in allen Situationen für eine knackige und realitätsnahe Farbwiedergabe. Maximale Bilddiagonale: 7,5 Meter.

✓ Mit Voreinstellungen für verschiedene Projektionsmöglichkeiten.
✓ Auflösung Full HD – 1920×1080 Pixel.
4000 ANSI Lumen für problemlose Outdoor- und Indoor-Nutzung.
✓ Dank „Crestron“ kann man drahtlos von Handy oder Tablet streamen.

Bei Amazon.de ansehen

7. BenQ MS527 DLP

Public Viewing BeamerSchnäppchenalarm! Der BenQ MS527 DLP ist zurzeit (Stand: Februar 2018) das günstigste Produkt in dieser Liste. Das Gerät hat zwar nicht die höchste Auflösung, überzeugt jedoch bei der Helligkeit und beim hohen Kontrastverhältnis (13.000:1). Maximale Bilddiagonale: Maximal 7,6 Meter.

✓ Schnäppchen für private Public Viewing Partys.
✓ Auflösung SVGA – 800×600 Pixel.
3300 ANSI Lumen für Indoor-Nutzung (Outdoor im Schatten/nachts).
✓ 3 Jahre Herstellergarantie.

Bei Amazon.de ansehen

Was muss ich bei Public Viewing Beamern beachten?

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, sollte ein Public Viewing Beamer eine große Bilddiagonale bieten (für große Projektionen) und hell genug sein, um auch mal bei Tageslicht oder in einem hellen Raum zum Einsatz zu kommen.

Außerdem empfehlen wir einen Blick in die Kundenrezensionen im Online-Shop, um zu sehen, was andere Käufer vom gewählten Produkt halten.

Obwohl es auch sehr teure Beamer gibt, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass teuer nicht automatisch gut bedeutet – manchmal sind günstige Produkte sogar die bessere Alternative.

Nach dem Kauf eines Public Viewing Beamers muss man sich außerdem noch nach einer Leinwand umschauen. Diese sollte das passende Verhältnis haben – die meisten Beamer projizieren in 16:9. Neben der Leinwand darf man nicht auf passende Lautsprecher vergessen.