Author Archives: Jurij

Crenova XPE470

crenova_xpe470Beim Crenova XPE470 handelt es sich um den Nachfolger des äußerst beliebten XPE450. Wir sehen uns an, was der Crenova XPE470 kann, wie viel er kostet und ob es sich beim Gerät um einen geeigneten Mini Beamer handelt. Der Beamer ist mit ca. 100€ preislich eher im günstigen Bereich angesiedelt. Viele weitere Informationen zum Gerät, Rezensionen und den aktuellen Preis erfährst du im Online-Shop deiner Wahl.

Crenova XPE470: Preischeck


Der Preis wird einmal täglich abgerufen. Trotzdem kann es zu fehlerhaften Angaben kommen. Wir übernehmen keine Haftung für falsche Preisangaben.

Crenova XPE470: Produktvorstellung

Maße

Der kleine Projektor wiegt ungefähr 1 Kilogramm. Er ist 8 cm hoch und misst in der Breite 15×21 cm. Beim Gewicht ähnelt er seinem Vorgänger, der XPE470 ist jedoch etwas dicker als das 450-Modell. Mit diesen Maßen kann man den Mini Beamer überall mitnehmen – er ist portabel.

Technik

crenova_xpe470_2Auf der Hinterseite des Projektors befinden sich diverse Anschlüsse. Über HDMI, USB und VGA kann man den Beamer mit verschiedensten Abspielgeräten verbinden. Mit einem einfachen VGA- oder HDMI-Kabel hat man die Inhalte von Laptops, Computern, DVD-Playern oder Spielekonsolen im Nu auf der Leinwand.

Crenova wirbt zwar damit, dass der Mini Beamer einen speziellen Augenschutz bietet – unserer Meinung nach bedeutet das aber nichts anderes, dass die integrierte Lichtquelle sehr schwach ist. In der Produktbeschreibung wird auch darauf hingewiesen, dass sich der Projektor eher für dunkle Räume eignet, nicht jedoch für helle Umgebungen (zB. bei Seminaren).

Im Crenova XPE470 arbeitet auch ein kleiner Lüfter, der für die Kühlung des Gerätes zuständig ist. Dieser soll nicht lauter als 45db sein.

Akku / Stromzufuhr

Wie auch schon beim Vorgänger gibt es beim XPE470 keine integrierte Batterie. Das Gerät muss daher während Präsentationen kontinuierlich mit dem Stromnetz verbunden sein – ohne externe Stromzufuhr bleibt die Leinwand dunkel.

Bildqualität

Die Auflösung des kleinen Projektors beträgt 800*480 Pixel. Das ist identisch mit den Spezifikationen des Vorgängers – okay für kurze Videos und Filme. Wer HD gewohnt ist, der wird mit diesem Mini Beamer Probleme haben. 800*480 Pixel sind nicht genug für ein knackscharfes Bild.

Gehäuse

Unserer Meinung nach hat Crenova beim Crenova XPE470 das Design des Gehäuses verbessert: Der Mini Beamer sieht besser aus als der Vorgänger.

Fazit: Crenova XPE470 Mini Beamer

Wie auch schon das Vorgängermodell ist der Crenova XPE470 ein Projektor mit einem äußerst befriedigenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät kostet wirklich nicht sehr viel. Die Auflösung ist zwar nicht hoch, reicht jedoch für kurze Videos oder kleine Präsentationen. Dabei ist jedoch wichtig, dass der Raum so dunkel wie möglich ist.

Wer eine höhere Auflösung braucht (zB. fürs Heimkino) sollte sich noch etwas umsehen – gute Anlaufpunkte sind unsere Bestsellerliste oder die Bestenliste.

Hinweis: Dieser Beamer hat den XPE450 in der Bestenliste ersetzt. Hier geht es zur Produktvorstellung des Vorgängermodells.

 

Asus S1: Unser neuer Champion

Asus S1: Platz 1Nach langer Zeit gibt es bei Mini-Beamer-Test.net einen neuen Champion: den Asus S1 LED Beamer. Das Gerät überzeugt bereits durch das edle Design und die kompakten Abmessungen. Doch wie sieht’s mit der Technik aus? Ist der Asus S1 alltagstauglich?

In dieser Produktvorstellung sehen wir uns die Vor- und Nachteile des hellen LED-Projektors ganz genau an. Preislich befindet sich das Gerät im mittleren Bereich.

Der Asus S1 ersetzt den Aiptek PocketCinema V60. Dieser wurde aus der Bestenliste genommen, da er nicht mehr erhältlich ist.

Preis-Check: Aktueller Preis

Der Preis wird täglich automatisch aktualisiert. Trotzdem können plötzliche Preisänderungen zu Fehlangaben führen. 

Asus S1: Produktvorstellung

Maße

Der Asus S1 Mini Beamer ist 10, bzw. 11 Zentimeter breit und 3 cm hoch. Das ist für einen Projektor tatsächlich sehr klein und kompakt. Mit diesen Abmessungen passt er in jede Tasche und in jeden Rucksack. Der Beamer wiegt gerade einmal 340 Gramm, man kann ihn somit wirklich überallhin mitnehmen.

Technik

Der Beamer hat einen HDMI-Eingang, über den man auch Smartphones verbinden kann: Dafür sorgt der MHL-Standard. Nahezu alle gängigen Handys und Tablets, die sich auf dem Markt befinden, können somit mit dem Beamer verbunden werden. Natürlich klappt die Verbindung auch mit Laptops, Computern und anderen herkömmlichen HDMI-Geräten.

Damit überhaupt ein Bild projiziert werden kann, befindet sich im Asus S1 eine LED-Lampe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchtmitteln haben LEDs eine sehr lange Lebensdauer. Der Hersteller gibt an, dass die Lampe 10 Jahre aushält – sogar wenn man den Beamer jeden Tag in Betrieb nehmen würde!

Akku / Stromzufuhr

asus_s1_1Unser vorheriger Bestenlisten-Champion hielt um die 2 Stunden durch. Hier setzt der S1 noch einmal ordentlich einen drauf: Bei normalen Bedingungen sollen sich bis zu 3 Stunden ausgehen! Der Akku kann neben dem eigentlichen Projektionszweck auch dazu genutzt werden, das Smartphone aufzuladen. Der Beamer dient zusätzlich also als Powerbank.

Bildqualität

Im Gehäuse befindet sich ein 200-Lumen starker Projektor, der vor allem auf kurzen Projektionsdistanzen zeigt, was er kann: Man kann schon ab 1m Entfernung zwischen Beamer und Wand ein gutes Bild (mit einer Diagonale von über 100cm!) bekommen. Trotz der vergleichsweise hellen Projektion empfehlen wir, den Raum abzudunkeln. Erst dann ist ein optimales Bild möglich.

Die Auflösung beträgt 854*480 Bildpunkte. Das entspricht FWVGA und ist für diese Preisklasse relativ in Ordnung.

Wir empfehlen bezüglich der Bildqualität auch einige Rezensionen in Online-Shops anzuschauen. Dort werden auch immer wieder Beispielaufnahmen der Projektion hochgeladen.

Gehäuse

Das Gehäuse des Asus S1 Kurzdistanz Beamers ist „Zen“-inspriert und sieht aktuell aus. Es ist komplett aus Aluminium gefertigt und hat dafür einige Preise abgestaubt.

Der Projektor sieht sicherlich nicht billig aus und man hat beim Gerät das Gefühl, dass es sich um einen Oberklasse-Beamer handelt.

Fazit: Asus S1 Kurzdistanz Mini Beamer

Der Asus S1 ist der neue Champion bei Mini-Beamer-Test.net – das liegt nicht zuletzt daran, dass er gute Kundenrezensionen in vielen Online-Shops bekommen hat, eine tolle Bildqualität abliefert und wertig aussieht. Auch in helleren Räumen geht sich dank der Leuchtkraft noch ein akzeptables Bild aus.

Außerdem gibt es verschiedene Verbindungsmöglichkeiten mit Smartphones. Dank HDMI können auch Laptops, PCs oder Set-Top-Boxen angeschlossen werden.

Wer will, kann auch den Amazon Fire TV Stick anschließen und aus dem Beamer eine echte Multimedia-Station machen.

Wie gut sind Mini Beamer?

Wie gut sind Mini Beamer?

Die kleine Größe von Mini Beamern ist verlockend: Sie sind portabler und leichter als normale Beamer. Man kann sie zu Präsentationen einfach so im Rucksack oder in der Handtasche mitnehmen. Kein Beamer vor Ort? Mit einem Mini Beamer kein Problem!

Doch haben Mini Beamer wirklich nur Vorteile? Wie gut sind Mini Beamer? Dieser Frage gehen wir heute in diesem Blogpost nach. Nach dem Lesen dieses Beitrags wirst du wissen, ob Mini Beamer für deinen Einsatzzweck geeignet sind: Wir zählen die Vor– und Nachteile von Mini Beamern auf.


Die Unterschiede zu normalen Beamern

Projektoren galten lange Zeit als klobige, fette Geräte, die man einmal irgendwo festschraubt und erst dann wieder runternimmt, wenn sie kaputt sind. Mit der Einführung der Mini Beamer hat sich das geändert. Sie können bequem mitgenommen werden, weil sie deutlich kleiner und leichter als herkömmliche Projektoren sind.

Während es scheinbar viele Vorteile bei Mini Beamern gibt, darf man auch auf die negativen Aspekte nicht vergessen: So haben die meisten kleinen Beamer keine Einstellungsmöglichkeit für die Bildgröße, bzw. für die Schärfe. Dafür gibt es im kleinen Gehäuse schlicht keinen Platz.

Trotzdem: Wer denkt, dass Mini Beamer automatisch eine schwächere Leuchtleistung haben, der täuscht! Wir haben die Leuchtleistung verschiedener  mobiler und normaler Projektoren (in ANSI Lumen) verglichen.

Das Ergebnis: In der Top 10 Liste normaler Beamer eines renommierten Beamer Online-Shops haben wir kein Gerät gefunden, welches eine schwächere Leuchtkraft als 2000 ANSI Lumen hat. Die meisten normalen (großen) Beamer sind im Bereich zwischen 22000 und 3500 ANSI Lumen angesiedelt.
Als wir uns die Top 10 Liste der Mini Beamer angesehen haben, waren wir dann zugegebenermaßen doch etwas verwundert: Nur 4 von 10 Mini Beamern haben eine schwächere Leuchtkraft als 2000 ANSI Lumen! Das bedeutet, dass viele portable Projektoren (von der Leuchtkraft her) nicht viel schwächer sind als normale Projektoren.

Wie gut sind Mini Beamer? Vor- und Nachteile auf einen Blick

6 Vorteile

  1. Mini Beamer sind leicht und klein.
  2. Mini Beamer sind, verglichen mit großen Projektoren, oft viel leiser.
  3. Mini Beamer verbrauchen viel weniger Strom als große Projektoren – manche haben sogar einen integrierten Akku.
  4. Viele Mini Beamer unterstützen die drahtlose Verbindung mit einem Smartphone. Damit kann man die Präsentation oder das Vorführvideo direkt vom Smartphone starten.
  5. Mini Beamer werden immer günstiger.
  6. Fast alle Mini Beamer haben LEDs statt normalen Lampen. LEDs sind stromsparend und halten viel länger.

5 Nachteile

  1. Im Durchschnitt hinken Mini Beamer bei der Bildqualität großen Beamern hinterher.
  2. Der Akku von Mini Beamern hält meist nicht sehr lange.
  3. Mini Beamer stoßen in hellen Räumen schnell an ihre Grenzen.
  4. Durch die kleine Größe haben Mini Beamer oft nicht so viele Anschlüsse, wie normale Beamer.
  5. Viele Mini Beamer haben noch keine HD-Auflösung.

Wofür eignen sich Mini Beamer?

Mini Beamer eignen sich mittlerweile schon für die verschiedensten Einsatzgebiete. So kann man sie beispielsweise für die Präsentation der Urlaubsfotos Zuhause oder für die Vorführung eines Videos verwenden. Auch Präsentationen für die Firma sind möglich, sofern man den Raum etwas abdunkeln kann. Wenn man einen HD Mini Beamer kauft, der hell genug ist, sollten sogar Filmvorführungen kein Problem darstellen.

Wie gut sind Mini Beamer – Fazit

Mini Beamer werden immer besser und wie wir bereits oben erwähnt haben, ist die Leuchtleistung vieler kleiner Beamer bereits im akzeptablen Bereich.

Wer auf der Suche nach einem kleinen Gadget ist, mit dem man schnell eine kleine Präsentation, ein Video oder einpaar Fotos zeigen möchte, der wird mit einem Mini Beamer sehr zufrieden sein.

Wer eher einen Beamer für HD-Blockbuster oder für Spiele sucht, der sollte zum jetzigen Stand der Technik noch auf einen normalen Projektor ausweichen.

Welchen Beamer brauche ich? Online-Berater

Welchen Beamer? KaufberatungAm Markt gibt es heutzutage viele verschiedene Beamer. Sie unterscheiden sich in Sachen Bildqualität, Betriebslautstärke, Zusatzfunktionen & Portabilität. Viele Kunden sind von den vielen verschiedenen Attributen verwirrt.

Mit diesem Online-Berater wollen wir dir dabei helfen, den richtigen Beamer zu finden. Wähle dazu in der folgenden Tabelle aus, wie du den Beamer verwenden möchtest.

Für was möchtest du den Beamer verwenden?

Heimkino

Das ist bei einem Heimkino Beamer wichtig:

  • hohe Bildauflösung / gutes Kontrastverhältnis
  • leises Betriebsgeräusch
  • HDMI-Anschluss

Das kann man bei einem Heimkino Beamer vernachlässigen:

  • Gewicht egal, da immer an der gleichen Stelle
  • kein Akku notwendig

Der Heimkino Beamer wird vor allem Zuhause für Spielfilme und Serien genutzt. Hierbei ist die Qualität wichtig, schließlich möchte man das Filmerlebnis so realitätsnah wie möglich gestalten. Der Beamer wird fürs Heimkino an einen DVD oder Blu-Ray Player angeschlossen. Wer möchte, kann über HDMI auch einen Streamingstick, ein Notebook oder eine Set-Top-Box anschließen.

Heimkino Beamer bleiben in der Regel immer an der gleichen Stelle. Deswegen ist es egal, ob der Projektor schwer ist.

Neben dem Beamer ist bei einem Heimkino auch die Auswahl des richtigen Soundsystems ausschlaggebend. Damit fühlt man sich beim nächsten Sportevent so, als wäre man direkt im Stadion.
Heimkino Beamer Bestseller bei Amazon.de

Gaming

Das ist bei einem Gaming Beamer wichtig:

  • hohe Bildauflösung (am besten Full HD)
  • helles Bild
  • hohe Bildwiederholrate

Das kann man bei einem Gaming Beamer vernachlässigen:

  • Betriebsgeräusch
  • Größe/Gewicht

Durch die ständig fortlaufende Weiterentwicklung von Beamern sind immer mehr Geräte Game-ready. Hierbei ist vor allem wichtig, dass die Latenz (Verzögerung des Bildes) so gering wie möglich und die Auflösung hoch ist. Im Gegensatz zum Heimkino, welches meist abends zum Einsatz kommt, möchten viele Gamer auch tagsüber spielen. Deswegen sollte man bei diesen Projektoren auch sicher gehen, dass die Lampe stark genug ist, um auch bei Tageslicht ein akzeptables Bild zu liefern.

Dank HDMI kann eigentlich jede Spielekonsole und jeder PC an einen Beamer angeschlossen werden. Für das Audioerlebnis müssen separate Boxen herhalten.

Manche Hersteller, zB. Acer, bieten spezielle Beamer fürs Spielen an. Der beliebteste Gaming Beamer ist der Acer Predator Z650. Er hat eine Full-HD-Auflösung, extrem hohe Kontrastwerte und ein helles Bild. >> Gerät bei Amazon ansehen >>

Gaming Beamer Bestseller bei Amazon.de

Präsentationen / Unterwegs

Das ist bei einem Mini Beamer wichtig:

  • geringes Gewicht/Größe
  • eingebauter Akku bzw. geringer Stromverbrauch
  • Konnektivität mit dem Smartphone

Das kann man bei einem Mini Beamer vernachlässigen:

  • hohe Auflösung nicht so wichtig

Für Präsentationen eignen sich kleine, portable Beamer sehr gut, schließlich ist bei Präsentationen nicht sehr wichtig, ob die Bildqualität so perfekt ist. Das fällt im Seminarraum auch gar nicht auf.

Mini Beamer sind für diesen Einsatzzweck perfekt. Sie können mitgenommen werden und sind schnell aufgebaut. Außerdem haben manche Mini Beamer einen Akku integriert und man ist somit komplett unabhängig von Stromquellen. Weiters gibt es für einige Mini Beamer eine Smartphone App, von der man die Präsentation steuern kann.

Wir haben auf unserer Webseite einige Informationen zu Mini Beamern gesammelt. Auf der rechten Seite findest du in der Bestenliste zB. die top Geräte.

Unser Vergleich der Top 4 Mini Beamer

Spezial: Kurzdistanz Beamer für kleine Räume

Viele Menschen kennen das Problem: Man hätte gerne einen Beamer, aber die Positionierung gestaltet sich schwierig. Vor allem dann, wenn man einen kleinen Raum hat und die Distanz zwischen Beamer und Leinwand einfach nicht ausreicht. Hier bieten sich Kurzdistanz Beamer an. Kurzdistanz Beamer können ganz nahe vor die Wand gestellt werden und schaffen trotzdem ein großes, scharfes Bild. Dies liegt an den speziellen Linsen, die sich im Projektor befinden.

Ein weiterer Vorteil von Kurzdistanz Beamern ist, dass sie den Vortragenden nicht blenden, da das Gerät ja direkt vor der Leinwand positioniert wird. Diese Geräte gibt es bereits ab wenigen hundert Euro im Monat.

Unsere Kurzdistanz Beamer Übersicht

Das ultimative Mini Beamer Setup für den großen & kleinen Geldbeutel

Dieser Beitrag wird dir von http://beamer-tester.de bereitgestellt.

Im Laufe der Fußball EM 2016 wollten wir das oft überlaufende Public Viewing vermeiden und die geniale Stimmung lieber zu Hause mit Freunden im Garten erleben. Dafür haben wir dir ein mobiles Setup aus Mini Beamer, Lautsprecher und Leinwand zusammengesetzt, welches folgende Kriterien erfüllen sollte: Das gesamte Setup sollte so klein, leicht, transportabel sein und dabei ein großartiges Bild und klasse Sound abliefern, um die Fußball EM in vollen Zügen genießen zu können. Unser Budget hierfür liegt bei ca. 1200€. Wir haben für den etwas kleineren Geldbeutel natürlich noch ein günstigeres Set zusammengestellt.

Der richtige Beamer fürs hochwertige Bild

Beim Mini Beamer haben wir uns für den ultra-kompakten Winzling aus dem Hause LG entschieden: der LG PF1500G. Wer noch mehr ausgeben will, kann auch den LG Largo in Betracht ziehen, dieser sprengt jedoch unser geplantes Budget von 1200€. Der Unterschied zwischen den beiden Geräten liegt bei den Zusatzfunktionen: Der LG Largo ist zum Beispiel in der Lage, Zwischenbildberechnungen durchzuführen und sich mit dem Netzwerk zu verbinden. Beim LG PF1500G können diese Funktionen jedoch günstig mit dem Amazon Fire TV Stick nachgerüstet werden. Dieser wird an den HDMI-Port des Gerätes angesteckt. Mit dem Amazon Fire TV Stick erhält der Mini Beamer Netzwerkfunktionen und man kann zB. Filme bei Amazon Prime oder Videos bei YouTube ansehen. Hierbei hat man dann sogar einen Vorteil gegenüber dem LG Largo, da LG im Gegensatz zu Amazon nur selten Updates herausgibt und man somit nicht so eine große Auswahl an Apps hat. Mit der kostenlosen Zattoo App (erhältlich für Amazon Fire TV Stick und LG Largo) kann man übrigens den Großteil der deutschen Sender im Livestream ansehen.

Passender Sound für gute Stimmung

Auch für den Ton wollen wir dir eine kleine und qualitative Lösung anbieten. Der Bose SoundLink Mini 2 bietet für seine Größe eine außerordentlich gute Soundqualität und kraftvolle Bässe, die mit dem erstklassigen Bild der oben vorgestellten Beamer perfekt harmonieren. Eine ausführliche Produktvorstellung des Geräts gibt es bei http://bluetoothlautsprecher-test.net. Der LG PF1500G kann schnell und simpel per Bluetooth mit dem SoundLink Mini 2 gekoppelt werden. Die Akkulaufzeit des Lautsprechers ist sehr gut und das Gerät hält meist länger durch, als die Gäste der Heimkinoparty!

 

Last but not least: Die Leinwand

Natürlich kann man das Bild auch auf eine kleine Seitenwand projizieren, mit den übrig gebliebenen 100€ geht sich jedoch noch eine preiswerte Leinwand aus. Die Stativleinwand der Marke Celexon ist in gut 2 Minuten aufgebaut und ist 177×100 cm groß. Das Bildformat ist 16:9. Dank der mitgelieferten Tragetasche ist die Leinwand sehr mobil und man kann sie überall hin mitnehmen.

Kostenaufstellung

Hinweis: Die Preise sind mittlerweile möglicherweise anders. Wir empfehlen dir, die aktuellen Produktpreise im Online-Shop anzusehen.

Das ultimative Mini Beamer Setup:
Mini Beamer:
LG PF1500G 781,48
Leinwand: Celexon Stativ Leinwand 79,00€
Sound:
 Bose SoundLink Mini 2 199,00€
Zubehör:
 Amazon Fire-TV Stick 39,99€
————————————————-
Insgesamt: 1.195,99€

Die günstige Alternative
Mini Beamer:
Icodis CB-300 Pico Beamer 479,00
Leinwand: Celexon Stativ Leinwand 79,00€
Sound:
 Bose SoundLink Mini 2 199,00€
————————————————-
Insgesamt: 747,00€

Full HD Beamer – Vergleich, Bestseller & FAQ

HD Beamer Test & VergleichLange Zeit galt es unmöglich, einen Projektor mit Full HD Qualität zu produzieren. Dies scheiterte oft an den verschiedensten Faktoren. Mittlerweile ist es jedoch machbar und immer mehr Hersteller springen auf den Trend auf. Bei Full HD Projektoren ist das Bild deutlich klarer und für die Augen ist ein HD-Film viel angenehmer, als ein Film in VGA-Auflösung. In diesem Blogbeitrag präsentieren wir dir alles zum Thema „Full HD Beamer“. Full HD Beamer sind Projektoren mit einer Auflösung von oder über 1920×1080 Pixel.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um normale Beamer mit HD-Auflösung. Wenn du auf der Suche nach Mini HD Beamern bist, solltest du hier vorbeischauen.

Continue reading

Mini Beamer Highlights von der CES 2016

Die CES ist bekannt dafür, jedes Jahr neue Maßstäbe in Sachen Technik zu setzen. Wir präsentieren dir in diesem Blogpost die neuesten Trends in Sachen Projektoren & Mini Beamer. Eins verraten wir vorweg: Es wird kleiner & schöner!

Highlight #1: Sony MP-CL1

Der Sony MP-CL1 ist 15 cm lang, 8 cm breit und mit 1,3 cm hauchdünn. Das Gerät projiziert trotz der sehr geringen Größe 720p. Neben dem HDMI-Eingang ist das Gerät auch MHL-kompatibel und kann per Wlan mit anderen Geräten verbunden werden. Der integrierte Akku schaft bis zu zwei Stunden durchgehendes Filmvergnügen. In den USA gibt es das Gerät schon, in Europa müssen wir uns noch etwas gedulden. Sobald mehr Infos zu diesem Beamer bekannt werden, informieren wir dich natürlich darüber.

Highlight #2: Life Space UX Kurzdistanzbeamer

Das ist wirklich cool: Im Gegensatz zu herkömmlichen Beamern wird der neue Kurzdistanzbeamer von Sony direkt vor die Wand, bzw. vor die zu projizierende Fläche gestellt. Das Gerät sieht aus wie ein kleiner weißer Kasten. Diese Art der Projektionstechnik ist sehr praktisch, da es nicht nötig ist, eine geeignete Position für den Beamer zu finden. Einfach direkt vor die Wand stellen und los geht’s.

Natürlich wird es noch einige Zeit dauern, bis alle neuen Innovationen der CES in die europäischen Läden kommen. Einige Innovationen kannst du schon jetzt genießen: So gibt es Kurzdistanzbeamer schon heute zu kaufen! Natürlich projizieren diese nicht auf so ultra-kurzer Distanz wie der Life Space UX, es ist aber trotzdem eine Verbesserung im Vergleich zu normalen Projektoren. Wir empfehlen dir einen Blick in die Liste der meistverkauften Kurzdistanz-Beamer. Auf dieser Seite erfährst du nicht nur, welche Kurzdistanz-Beamer derzeit besonders beliebt sind, sondern auch wie die Teile funktionieren.

kurzdistanz_beamer_bestseller

 

 

 

Mini Beamer kaufen – Wo, wie & was soll ich beachten?

mini beamer kaufen

Der Aiptek Pocket Cinema V60 gehört zu den besseren Mini Beamern. Alle Infos zum Thema „Mini Beamer kaufen“ findest du hier.

Ein technisches Gerät zu kaufen ist nicht immer einfach: Wo soll ich das Ding kaufen? Was soll es können? Ist das günstige Gerät irgendwie doch besser als das teurere? Wie sieht es mit der Qualität aus? Mit diesem Blogpost wollen wir dir bei deiner Kaufentscheidung helfen. Alles zum Thema „Mini Beamer kaufen“ findest du hier. Die kleinen Geräte werden schließlich von Jahr zu Jahr populärer und mit dem wachsenden Kundeninteresse gibt es auch immer mehr neue Projektoren am Markt.

Kein Wunder, dass Mini Beamer beliebt sind: Sie sind klein, transportabel, einige besitzen sogar einen integrierten Akku und ein Großteil dieser portablen Beamer kann mit dem Smartphone verbunden werden. Für viele Menschen, die oft an verschiedenen Standorten Präsentationen abhalten oder im Freien Filme schauen wollen, gehört ein Mini Beamer zur Standardausrüstung.

>> Zur Mini Beamer Bestsellerliste >>

Continue reading

Handy Beamer – Beamer fürs Smartphone

Smartphones werden immer beliebter und viele Menschen benutzen sie bereits für die Arbeit & für Office-Tätigkeiten. Handys ersetzen oft andere mobile Geräte, wie zB. alte Notebooks. Wie praktisch wäre es also, wenn man eine Powerpoint-Präsentation über sein Smartphone abspielen könnte? Die richtigen Apps gibt es bereits, oft hakt es nur am fehlenden Equipment: Ein Handy Beamer muss her!

Mobile Handy- bzw. Smartphone-Beamer zeichnen sich durch einige spezielle Eigenschaften aus: Sie sind leicht, handlich und können einfach mit einem Handy verbunden werden.

Continue reading

Ivation Beamer

UPDATE Oktober 2017: Dieser Beamer ist nicht mehr erhältlich. Suche in unserer Bestenliste nach empfehlenswerten Alternativen.


Ivation BeamerWie man schon auf den Fotos sehr gut erkennen kann, handelt es sich bei dem Ivation Beamer tatsächlich um ein sehr kleines Gerät. Es passt sehr gut in eine Hand. Nebenbei wird außerdem ein kleines Stativ geliefert, um den Mini Beamer überall aufstellen zu können. Auch der Preis ist akzeptabel. Im folgenden Blogbeitrag beantworten wir alle offenen Fragen zum Ivation Beamer.


Continue reading